Sportlicher Gesundheitstag im September

Sportlicher Gesundheitstag im September

Auf unserem 8. Gesundheitstag wurde es echt sportlich. Zwar wurde nicht mit dem Ball geschossen, aber dafür gab es zwei spannende Wettkämpfe, bei denen uns die AOK Nordost tatkräftig unterstützt hat. Vielen Dank auf diesem Weg an die Mitarbeiter der AOK!

Bei der Bewegungs-Challenge kämpften zwei Teams gegeneinander. Dabei kam es darauf an die Fahrzeuge auf der Carrera-Bahn per Beinkraft so schnell als möglich nach 20 Runden ins Ziel zu bringen. Wie im richtigen Leben führte überhöhte Geschwindigkeit dazu, dass die Autos besonders in den Kurven ausbrachen. Es war also nicht nur Kraft sondern auch Geschicklichkeit und Konzentration erforderlich.

Gesundheitstag 1 2018 Pommernland Fleisch und Wurstwaren GmbH Stavenhagen
Auf unserem Foto bejubelt Jens Tillmann gerade seinen Sieg über Joe Winter.

Der zweite Wettkampf wurde mit TWall betitelt. Keiner hatte so richtige Vorstellungen davon, aber nachdem die Wand aufgebaut war, wussten wir sehr schnell, dass hier Reaktionsvermögen und Geschwindigkeit getestet werden sollten.

Gesundheitstag 2 2018 Pommernland Fleisch und Wurstwaren GmbH Stavenhagen
Auf diesem Foto versucht Inge Wermann gerade eine hohe Punktzahl zu erreichen.

Neben den verschiedensten Gesundheitsangeboten wie z. B. bioelektrische Impedanzanalyse, Lungenfunktions- und Sehtest, Blutdruck-, Blutzucker-, Cholesterinspiegelmessung gab es an diesem Tag für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Informationen über die Firma Pommernland und verschiedene Schulungen zum:

  • richtigen Umgang mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln,
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz,
  • Brandschutz und
  • Stand des Qualitätsmanagementsystems und den Zertifizierungen Internationaler Lebensmittelstandard und Energiemanagement.

Dabei unterstützten uns in altbewährter Art und Weise Herr Helms von der Firma Ecolab, unsere Sicherheitsfachkraft Herr Holland-Moritz, Herr Lange von der Firma Neubrandenburger Feuerschutz, die AOK mit Frau Peters, Herrn Manteufel und Mitarbeitern, die Berufsgenossenschaft und der Arbeitsmedizinische Dienst der Berufsgenossenschaft mit Frau Dr. Hunger, Frau Flach, Dr. Pieth und Schwester Beata.

Gesundheitstag 3 2018 Pommernland Fleisch und Wurstwaren GmbH Stavenhagen
Dr. Pieth und Schwester Beata kümmern sich um Dieter Kizina und Elena Groo.

Auch für die Verpflegung wurde gesorgt. Zum Mittagessen gab es natürlich überwiegend Produkte aus eigener Herstellung.

Die Lernerfolgskontrolle bildete den Abschluss dieses sehr aufschlussreichen Tages. Alle Referenten hatten entsprechende Fragebögen vorbereitet, die von allen Teilnehmern beantwortet werden mussten.

Als kleines Highlight erhielten im Anschluss daran die Mitglieder des Gewinnerteams einen kleinen Preis, aber auch die Zweitplatzierten wurden für ihren Einsatz belohnt.

Die Gewinner des TWall-Wettbewerbes Michaela Abraham und Marek Wulf konnten sich über einen Tankgutschein freuen.