Pelle berichtet vom Beginn einer langen Freundschaft

Pelle Pfeil Pommernland Fleisch- und Wurstwaren GmbH Stavenhagen
Pelle und Scottie…
Neulistung Pommernland Fleisch- und Wurstwaren GmbH Stavenhagen
… ein gutes Team!

Der Discounter NETTO wurde im Juli 1990 als Tochtergesellschaft eines dänischen Unternehmens gegründet und hat bereits im September 1990 in Mecklenburg-Vorpommern seinen ersten Markt in Anklam eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt waren deshalb auch noch viele dänische Produkte in den Regalen zu finden. Relativ schnell wurde dann das bis heute verfolgte Konzept der Einlistung von regionalen Produkten umgesetzt.

Vor ca. 5 Jahren wurde diese Kampagne unter dem Motto „Regional schmeckt genial“ weiter entwickelt. NETTO versteht sich als regional verbundenes Unternehmen und deshalb wird hier ganz besonders Wert auf beliebte Heimatprodukte gelegt, die noch so schmecken „wie früher“.

Seit 1995 gab es deshalb Gespräche zwischen NETTO und der Firma Pommernland um die bis dahin bereits bestehende Zusammenarbeit auf dem Filialsektor dahingehend auszubauen, dass zukünftig auch Produkte direkt beim Discounter geführt werden sollten. NETTO hatte damals die grobe Bratwurst ins Auge gefasst.

Am 29. Januar 1996 war es dann soweit. Die ersten groben Bratwürste wurden unter der Marke SMECKY ausgeliefert. Vielleicht erinnert sich ja noch jemand von Ihnen daran?

Smecky NETTO Pommernland Fleisch- und Wurstwaren GmbH Stavenhagen

So sah das Etikett einmal aus. Auch wenn sich das Outfit in den vorangegangenen 20 Jahren mehrfach verändert hat und heute die Ware im Mischkarton gemeinsam mit Bratwurst, fein und in einer 4x120g Abpackung in den Regalen von NETTO liegt, die Wurst wird auch heute noch nur unter Verwendung von frischem Fleisch, Salz, Gewürzen und wenigen technologisch notwendigen Zusätzen hergestellt und in Schweinedärme gefüllt.